Das grösste Metzgerei-Museum der Schweiz

Die Geschichte des Museums

Ich hatte seit jeher Freude, antike Metzgerei-Utensilien zu sammeln. Als das Jahr 2002 als 140 Jahr-Jubiläum herankam, war klar, dass ich im Laden die Grossvaters-Metzg für einen Monat einrichten wollte. Ich hatte schon eine grosse Menge Material aus unserer Metzgerei zusammen. Da viele ehemalige Metzgermeister von meinem Museumstraum wussten, bekam ich noch viele schöne Geräte zur Vervollständigung des Museums.

Leider ist das Museum im 5. OG in einer 2 Zimmer Wohnung unseres Hauses, anstatt boden erdig und in einem grossen Raum wie andere Museen. Mein Ziel war, im Museum nicht einfach alles wahllos hinzustellen, sondern alle Arbeiten des Metzgers in einzelnen Bilder darzustellen. So sieht man die Geräte und Einrichtungen im Schlachtraum, der Wursterei, dem Ladenlokal und einer Küche. Die Geräte stammen aus der Zeit von ca 1750 bis max. 1930. Von der Nachzeit habe ich nichts mehr gesammelt, weil dann durch die Industrialisierung die Maschinen schwerer und grösser wurden. Heute zeigt das Museum alle Geräte und Einrichtungen, die damals für die Berufsausübung nötig waren.

Adresse:

Kolinplatz 10
6300 Zug

Kontakt:

aklin-zug@bluewin.ch
Beat Aklin
T: 079 711 34 34